Das Kräuterjahr - Tagesseminare

Möchten Sie zukünftig aus Ihrem Spaziergang eine Kräutersammlung  machen und arzneilich wirkende Pflanzen mit nach Hause nehmen?

Stellen Sie selbst fest, wie hilfreich sich Ihr Wissen auf die eigene Gesundheit oder die Ihrer Angehörigen auswirkt. 

Europäische/ Heimische Heilpflanzen haben sich immer  bewährt und sind heute aktueller denn je.


PraxisLernen Sie in Theorie und Praxis unsere

Europäische Heilpflanzenkunde kennen.

 

Wir vermitteln  Ihnen Kenntnisse über die wichtigsten Heilkräuter und dessen Verwendung.

 

Viel Praxis erleben Sie während einer Kräuterführung, den Workshops zur pflanzlichen Arzneimittelherstellung oder den intergrierten Kochkurs mit schmackhaften Wildkräutern.

 

 

Tageskurse  (bis auf weiteres werden keine Kurse durchgeführt)

 

Thema des Monates:

 

Vitalisierende und entgiftende Heilkräuter im Frühling

Lernen Sie die wichtigsten Heil- und essbaren Wildkräuter des Frühjahrs kennen, welche den Körper entgiften, Haut und Psyche heilen und den Stoffwechsel ankurbeln.

Ihr Einsatz ist eine gesunde Alternative zum klassischen Medikamentenmix und bei weitem nebenwirkungsärmer!

(integrierter Praxisworkshop: Herstellung von Stoffwechseltees, vitaminreicher Smoothies, Heilweinen zur Entgiftung nach Antibiotika u.a.)

 

Thema des Monates:

 

Europäische Klosterheilkunde - Rosenarzneien und weitere Heilpflanzen im Frühsommer

 

Jahrhundertelang wurden Rosen in europäischen Klöstern ausschließlich zu Heilzwecken angepflanzt. Die Kosmetikindustrie bedient sich seit Jahren von diesem Wissen.

Lernen Sie unsere sinnlichste Blume Rose von Ihrer " Heilseite" kennen und nutzen Sie diese zukünftig in Ihrer Gesundheitsvorsorge.

Eine fachliche Kräuterführung führt Sie in die wunderbare Welt unserer Heilpflanzen des Abendlandes.

(integrierter Praxisworkshop: Herstellung von Rosenwein)

 

Thema des Monates:

 

Heilende Frauenkräuter in der Europäischen Heilpflanzenkunde


Frauenmantel, Mutterkraut, Hirtentäschel, Gänsefingerkraut sind nur einige sogenannter Frauenkräuter.

Ihr Einsatz erfolgt bei  Menstruations- und  Wechseljahrsbeschwerden, Hormonschwankungen, Akneproblemen  bis hin zu Blasenentzündungen. Bieten diese doch gute Alternativen zu synthetisch hergestellten Arzneimitteln.

(integrierter Praxisworkshop: Herstellung von verschiedenen Arzneitee bei typischen

" Frauenangelegenheiten")

 

Thema des Monates:
 

Heimische Heilkräuter bei Erkältungskrankheiten helfen

Heimische Heilpflanzen sind auf dem Vormarsch um besser vor  Erkältungskrankheiten gewappnet zu sein.

Aber wie  bereite ich schweißtreibende Tees bei Gliederschmerzen und Fieber?

Welche Pflanzen wirken bei Husten und Heiserkeit?

Wie stelle ich eine Schnupfensalbe her?

Gekoppelt durch einen großen Praxisteil helfen wir Ihnen zukünftig ohne viel Geldlassen in Apotheke und Drogerie - gesünder durch diese Jahreszeit zu kommen.

(Praxisworkshop u.a. Herstellung einer Bronchialsalbe und pflanzliches Antibiotikum)

 

 

 

Diese Tageskurse  finden immer samstags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

 

 

Im Preis enthalten:

köstliche frische Tagesgetränke aus dem Kräutergarten

Dreigängiges  Menü als Mittagsverpflegung
Weiterhin sind enthalten:

Kräuterführungen im Arzneigarten der Heilpflanzenschule (HPS) und/ oder in der freien Natur,

umfangreiches Tagesskript


Für Weitangereiste wird auf Wunsch gern eine Übernachtung organisiert.

 

 

 

weiter... Jetzt anmelden!

 

Unsere AGB`s