Naturkosmetik

Für eine gesunde Haut - Naturkosmetik selbst

hergestellt

Unsere Haut ist unser größtes Organ.

 

Der Umgang mit der Haut hat sich in den letzten Jahren sehr stark verändert.

 

Kein anderes Organ wird derart mit Chemikalien belastet.

 

Die industriell hergestellte Kosmetik versorgt unsere Haut mit Allem was sie brauchen könnte!

Dabei verliert sie die Fähigkeit sich selbst zu regenerieren.

 

Gleichzeitig bewirken diese  vielen Zusätze,  Hautirritationen bis hin zu Dauerschädigungen.

 

Wer seine Haut gesund erhalten möchte, sollte wissen, was er ihr jeden Tag antut.

 

Wer die Inhaltsstoffe auf den Kosmetikpackungen liest, gerät ins Grübeln. Meist verwendeter Ausgangsstoff ist das Mineralöl. Das macht die Creme billig und unbegrenzt haltbar.

Aber Mineralöle und deren Derivate verstopfen  unsere Hautporen.

 

Mit dem Ergebnis:

die Haut trocknet aus, der Mensch steuert und  cremt  mehr,  die Kosmetikindustrie freut´s,

die Haut nimmt Schaden!!

 

Wer seine Haut gesund erhalten möchte sollte zukünftig wissen, was er seiner Haut nicht mehr zumuten sollte!

 

Die Kosmetikkurse Teil I bis IV vermitteln Grundlagen und geben wertvolle Anregungen und Beispiele aus der chemiefreien Kosmetik (viel Praxis)

 

Was erwartet Sie:

 

Modul 1  Grundsätzliches zu:
  • Unterschied synthetische  Kosmetik und Naturkosmetik
  • Kosmetische Inhaltsstoffe – Was ist eine INCI - Liste
  • Praxisteil: Herstellung von Badekosmetik und Lippenpflege
Badepralienen
Modul 2     Hautpflegeprodukte
  • Hautpflege – Sinn und Unsinn von Hautpflegeprodukten

  • Hauttypen – Welche Pflege für welche Haut

  • Hauterkrankungen – Hilfe durch spezielle Heilpflanzen

  • Praxisteil: Herstellung von medizinischen Hautsalben und pflegenden Cremes

 Cremetöpfchen befüllen
Modul 3       Naturseifen
  • Warum wieder selbst Seifen herstellen

  • Was ist Naturseife

  • Ausgangsstoffe, Verseifung, Fettzusammensetzung, Verseifungstabelle

  • Das Handwerkszeug

  • Seife rühren – Schritt für Schritt

  • Praxisteil: Herstellung einer Seife

 

Modul 4     Haarreinigung/ Haarpflege

  • Haarschampoos und Co. auf dem Prüfstand - Inhaltstoffe
  • Spezielle Haarpflege für trockenes, fettes, schuppiges Haar
  • Chemische Haarbehandlungen, was Sie darüber wissen sollten
  • Praxisteil: Gesunde Haarpflege- Möglichkeiten; Herstellung von Schampoo, Haarkur, Haarspülung)

 

NEU:

Zahnpasta selbst hergestellt

 

 

Wohl jeder hat im Bad eine Zahnbürste und die dazugehörige Zahnpasta. Schaut man auf der Rückseite der Packung nach den Inhaltsstoffen, kann jedem, der die Zutatenliste versteht, im Grunde nur übel werden. Unsere Mundschleimhaut ist durchlässig und nimmt vieles von dem auf, was sich in der Creme befindet. Neben dem umstrittenen Fluorid finden sich darin auch häufig Natriumlaurylsulfat (hautreizend und allergieausößend) sowie Parabene (allergen, möglicherweise krebsauslösend). In der Paste vorhandene Emulgatoren machen unsere Haut noch durchlässiger. Viele der Inhaltsstoffe sind aber überhaupt nicht notwendig oder lassen sich durch unschädliche Mittel ersetzen.
 
 
 
 
 

 

Seife 

 

 

Termin für 2017

04. - und 5.11. 2017

 

 

Termine entnehmen Sie über den Newsletter, der Presse oder melden Sie sich unter:

Telefon 039365 -  94139  oder 0172 - 9323681 oder per E-Mail:
 

 

Es sind auch Gruppenanmeldungen möglich.

 

Kursgebühr: 149,00 EURO

zzgl. Verpflegung: 20,00 EURO

Im Preis sind inbegriffen: kosmetische Inkredenzien und Mitnahme der hergestellten Kosmetik,  Getränke, umfangreiche Kursunterlagen 

 

Auf Wunsch werden auch einzelne Module als Einzelveranstaltung durchgeführt.

 

Gern buchen  wir Ihnen Übernachtungsmöglichkeiten in unserer wunderschönen Fachwerkstadt Tangermünde.

 

WE - Basiskurs - alle 4 Module an einem Wochenende

 

Jetzt anmelden!

Unsere AGB`s

 

Hier zu unserer Fotogalerie