Rheuma-Körbchen

Rheuma Kräuter

Die meisten rheumatischen Erkrankungen sind auf ein fehlgeleitetes Immunsystem zurückzuführen. Heilpflanzen für Rheumapatienten setzen genau hier an. Es gilt die, Immunkräfte zu stärken und den Stoffwechsel anzuregen.

Die beste Rheumapflanze war und bleibt die Brennnessel. Neben vielen Mineralstoffen enthält sie Stoffe, die den Knorpelabbau hemmen können. Löwenzahn und Baldrian können ebenso zu einer Linderung der Beschwerden beitragen.

 

Giersch schmeckt nicht nur wunderbar in Salaten oder Suppen, sondern wird auch bei rheumatischen Beschwerden, Gicht und Arthritis eingesetzt.

Mutterkraut verschafft ebenfalls Erleichterung bei Rheuma- und Arthritisschmerzen. Zusammen mit gesunder Ernährung und Bewegung können unsere einheimischen Heilpflanzen einen positiven Effekt auf rheumatische Schmerzen haben.